Der 9. November ist ein ganz besonderer Tag für die Deutschen. Wie kein anderes Datum steht er gleichzeitig für unfassbares Leid und große Freude, für tiefe Scham und großen Mut.

1918 wurde die erste deutsche Republik ausgerufen.
 
1938 erlebten wir mit der Reichspogromnacht einen der dunkelsten Tage unserer deutschen Geschichte.
 
1989 fiel die Berliner Mauer.
 
Die Erinnerung an diese prägenden Ereignisse unserer Geschichte ist Mahnung und Auftrag an uns alle. Sie ist eine Verpflichtung, uns jederzeit für Freiheit, Rechtsstaatlichkeit und Menschenrechte einzusetzen.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben