CDU befasst sich mit Nominierungen zur Landtagswahl 2016

Erste Kandidaten melden Interesse an Nominierung für Landtagswahl

Der CDU-Kreisvorstand Tübingen hat sich am 21. Januar 2015 bei seiner Sitzung in der Krone in Ofterdingen mit der Landtagswahl 2016 befasst.

Der CDU-Kreisvorstand Tübingen hat sich am 21. Januar 2015 bei seiner Sitzung in der Krone in Ofterdingen mit der Landtagswahl 2016 befasst. Hierbei haben sowohl die CDU-Stadtverbandsvorsitzende Tübingen Sandra Ebinger als auch der CDU-Kreisvorsitzende Klaus Tappeser ihr Interesse am Landtagsmandat bekundet und ihre Kandidatur bei der CDU- Nominierungsversammlung im Landtagswahlkreis Nr. 62 Tübingen angekündigt. Bis zur Nominierung durch die CDU-Mitgliederversammlung am 25. April 2015 können sich jederzeit weitere Interessierte bewerben.
 
Der Landtagswahlkreis Nr. 60 Reutlingen mit den Gemeinden Dusslingen, Gomaringen, Kirchentellinsfurt, Kusterdingen und Nehren nominiert am 6. März 2015 in Reutlingen-Betzingen. 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben