CDU-Kreisverband Tübingen gratuliert PSts. Annette Widmann-Mauz MdB zur Wiederwahl in den Bundesvorstand der CDU Deutschlands.

CDU-Bundesparteitag

Annette Widmann-Mauz MdB, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit, wurde gestern erneut in den Bundesvorstand der CDU Deutschlands gewählt. Im Rahmen des Bundesparteitags in Köln erhielt sie 74,89 % der Stimmen, das neuntbeste Ergebnis unter den Beisitzern. 
 

Seit 2011 ist unsere Wahlkreisabgeordnete bereits stellvertretende Bundesvorsitzende der Frauen Union der CDU Deutschlands. 2012 wurde sie auf Anhieb mit einem hervorragenden Ergebnis in den Bundesvorstand der CDU Deutschlands gewählt und macht seither ihren Einfluss im höchsten Parteivorstandsgremium  geltend. Aktuell arbeitet sie als stellvertretende Vorsitzende in der CDU-Zukunftskommission „Zusammenhalt stärken - Zukunft der Bürgergesellschaft gestalten“.
 
Der CDU-Kreisverband Tübingen gratuliert Annette Widmann-Mauz MdB ganz herzlich zur Wiederwahl und wertet es als einen weiteren großen Vertrauensbeweis für ihre politische Arbeit im Wahlkreis sowie auf Landes- und Bundesebene. 
 
Klaus Tappeser, Kreisvorsitzender des CDU-Kreisverbandes Tübingen: „Unserer politischen Arbeit hier vor Ort tut es gut, mit Annette Widmann-Mauz eine starke Stimme und engagierte Interessenvertreterin aus unserer Region in Berlin zu wissen. Sie genießt auf Bundesebene großes Ansehen. Es war kein Zufall, dass sie bei den Berliner Koalitionsverhandlungen im Auftrag der Kanzlerin die Arbeitsgruppe Familien-, Frauen-und Gleichstellungspolitik geleitet hat und im Zuge der Regierungsbildung wieder zur Parlamentarischen Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit ernannt wurde. Sie steht nicht nur für innovative Gesundheits-, sondern auch für moderne Familien- und Sozialpolitik in der CDU.“
 
Der CDU-Kreisverband Tübingen war mit seinen Delegierten Horst Schuh und Dr. Dr. Carsten Köhler in Köln vertreten. Neben Widmann-Mauz stellt die CDU Baden-Württemberg mit weiteren Kandidatinnen und Kandidaten erneut ein starkes Team für den Vorstand: Der Landesvorsitzende der CDU Baden-Württemberg, Thomas Strobl MdB, wurde mit 75,16 % der Stimmen erneut zum Stellvertretenden Parteivorsitzenden gewählt und BMin Dr. Wolfgang Schäuble MdB mit 84,60 % der Stimmen in seinem Amt als Präsidiumsmitglied bestätigt. Weiterhin wurden aus Baden-Württemberg Gudrun Heute-Bluhm mit 65,65 % der Stimmen und Monica Wüllner mit 71,96 % der Stimmen in den Bundesvorstand der CDU gewählt.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben