Einigung zu Steuererleichterungen steht bevor

Streit in der Koalition

Im Streit zwischen Union und FDP über die Steuervereinfachungen zeichnet sich eine Lösung ab. Aus der FDP war Kritik an Finanzminister Schäuble geübt worden, der die Neuregelung nicht rückwirkend für 2011 gelten lassen wollte. Nun zeigt sich die Unionsfraktion offenbar kompromissbereit.

Den vollständigen Artikel in der F.A.Z. finden sie hier.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben